SPANNENDE SKÅNISCHE MUSEEN

Unter den Museen in Skåne gibt es viele interessante Sachen zu entdecken. Probieren Sie das Leben als Wikinger im Fotevikens Museum, besuchen Sie das Hasse & Tage-Museum oder spielen Sie in Lekoseum.

  • Arnolds Kannibalenmuseum (auf Englisch) – Liegt südwestlich von Hörby und ist nichts für empfindliche Mägen. Hier gibt es Schrumpfköpfe, Giftpfeile, Totenmasken, Knüppel und andere Nettigkeiten, die jede für sich zu einer fesselnden Geschichte aus verschiedenen Teilen der Welt gehört. 
    Anfahrt zu Arnolds Kannibalenmuseum anzeigen »»
  • Das Autoseum liegt in Simrishamn und besteht aus über 100 Autos, rund 60 Motorrädern und Mopeds sowie zwei Flugzeugen. Alles wird in großzügigen Räumlichkeiten mit dem passenden Retroflair und der richtigen Atmosphäre attraktiv präsentiert. Shop und Café. 
    Anfahrt zum Autoseum anzeigen »»
  • Das Museum der militärischen Bereitschaft (auf Schwedisch) – finden Sie zwischen Helsingborg und Höganäs und es ist das einzige Museum in Schweden mit Lage in einer unterirdischen Militäranlage. In der Gefechtszentrale werden historische Filme, Fotos, Waffen und andere Gegenstände aus dem zweiten Weltkrieg gezeigt. Verpassen Sie nicht die Riesenkanone Maja, die geheimnisvollerweise noch immer drei Mal im Jahr grollt, oder das Feldmenü mit Erbsensuppe und Pfannkuchen. 
    Anfahrt zum Museum der militärischen Bereitschaft anzeigen »»
  • Birgit Nilsson Museum - Selbstverständlich muss die skånische Nachtigall ein eigenes Museum haben, genau so, wie sie es sich gewünscht hat. Hier, auf dem Familiengut der Nilssons, sind Erinnerungsstücke aus ihrer Kindheit und der unvergleichlichen Sängerinnenkarriere bewahrt. In dem renovierten Stall gibt es heute ein Café, in dem Sie Selbstgebackenes nach Birgits Rezepten probieren können. 
    Anfahrt zum Birgit Nilsson-Museum anzeigen »»
  • Lekoseum – Hier in Osby darf man mit allem, was man findet, spielen. Hier gibt es Modelleisenbahnen und klassische Spiele, aber auch historisches Holzspielzeug und Schwedens größte Barbiesammlung. Spiele so viel du möchtest!  Baue Gleise für den Holzzug oder spiele traditionelle Spiele und Computerspiele. 
    Anfahrt zum Lekoseum anzeigen »»
  • Brosts Bernsteinmuseum – Liegt in Höllviken, und hier können Sie sich verschiedene Tiere ansehen, die in ausgehärtetem Harz eingeschlossen wurden. Die allerältesten Exemplare sind ganze 30-50 Millionen Jahre alt. 
    Anfahrt zu Brosts Bernsteinmuseum anzeigen »»
  • Eslövs Spielzeugmuseum (auf Englisch) – Erleben Sie eine Welt voller Spielzeug, Freude, Nostalgie und Phantasie. Zinnsoldaten, Barbiepuppen, Spielzeugautos und 300 m2 Modelleisenbahn mit 500 Metern Schienen in einer Landschaft mit 660 Häusern, in der der Bereiste viele bekannte Gegenden findet. Die Züge können von rund 250 Loks gezogen werden, von Modellen aus den 50er Jahren bis zu den Schnellzügen von heute. 600 Wagen, sowohl Personenverkehr als auch Güterverkehr, rollen über die Gleise.  
    Anfahrt zum Spielzeugmuseum Eslöv anzeigen »»
  • Fotevikens Museum – Es gab eine Zeit, da herrschten in Skåne die Wikinger. Im Fotevikens Museum ist das immer noch so. Hierher können Sie fahren, um das Leben als Wikinger auszuprobieren, interaktive Multimediaspiele zu spielen oder in einige der sechzehn Wikingerhäuser auf dem Gelände hineinzuschauen. Das Museum liegt in der Nähe von Höllviken. 
    Anfahrt zu Fotevikens Museum anzeigen »»
  • Museen und Gärten Fredriksdal - Fredriksdal war im Laufe der Jahrhunderte Sommerresidenz, herrschaftlicher Großgrundbesitz und Gärtnerei. Besuchen Sie ein altes Haus in dem Zustand, wie Sie es vor mehreren hundert Jahren angetroffen hätten, mit Sachen, die über den Küchentisch und den Boden verstreut liegen. Machen Sie eine Führung zu den Haustieren, begeben Sie sich ins Klangabenteuer, besuchen Sie die Fotoausstellung oder gehen Sie ins Theater. Im Laden „Hedströms affär“ erscheint die Einrichtung wie in einem alten Film, in dem man sich wünscht selbst die Hauptrolle zu spielen. Kaufen Sie sich eine Tüte süße Bonbons und tun Sie einen Augenblick lang so, als befänden Sie sich hundert Jahre in der Zeit zurückversetzt. 
    Anfahrt zu den Museen und Gärten Fredriksdal anzeigen »»
  • Das Hasse & Tage-Museum – liegt mitten in Tomelilla. Hier kann ein jeder nostalgische Gefühle bekommen, lachen, weinen, genau nachlesen, staunen und sich von den unvergleichlichen satirischen Produktionen der beiden Herren imponieren lassen. 
    Anfahrt zum Hasse & Tage-Museum anzeigen »»
  • Das Johanna Museum – Liegt in der nähe von Skurup. Hier können Sie sich Schwedens ältestes Auto, restaurierte Oldtimer, Motorräder, Fahrräder, altertümliche Musicboxen sowie eine große Anzahl technischer Sachen anschauen.  
    Anfahrt zum Johanna Museum »»
  • Kulturen in Lund – In der Dauerausstellung „Dinge zum Spielen“ im Kulturen in Lund kann man buttern, auf dem Schaukelpferd Karls XII. schaukeln oder der Spur des Spiels folgen, um zu erleben, wie Kinder zu verschiedenen Zeiten gespielt, gelernt, gefühlt und gedacht haben. 
    Anfahrt zum Kulturen in Lund »»
  • Die Malmö Museen – haben eine Menge zu bieten. Im Haus der Technik und der Seefahrt gibt es alte und neue Autos, ein richtiges U-Boot sowie die Möglichkeit, in einen Flugsimulator zu steigen. 
    Anfahrt zu Malmö Museen »»
  • Das Moderna Museet in Malmö – zeigt die bedeutendsten Künstler der Gegenwart und moderne Klassiker mit einer Auswahl aus der umfangreichen Sammlung des Stockholmer Moderna Museet vom 20. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Im Moderna Museet Malmö gibt es auch ein Café und eine kleinere Version des berühmten Shops des Moderna Museet. 
    Anfahrt zum Moderna Museet anzeigen »»
  • Museum der Entwürfe – Im Museum der Entwürfe kommen Sie dem kreativen Prozess ganz nahe. Verfolgen Sie, wie historische und zeitgenössische Künstler aus der ganzen Welt anhand von Entwürfen, Skizzen und Modellen Ideen entwickelt haben. 
    Weg zum Museum der Entwürfe anzeigen »»
  • Schwedisches Eisenbahnmuseum – Dieses weithin bekannte Museum finden Sie in Ängelholm, es ist ein modernes Museum für die ganze Familie. Sehen Sie sich anhand einer großen Modelleisenbahn mit dazugehörender Diashow die Entwicklung der Eisenbahn an – angefangen von Lastwagen, die von Pferden gezogen wurden, bis hin zum X2000 von heute. Oder machen Sie eine Fahrt im Lokfahrsimulator Locomotion. Für Kinder und Erwachsene gibt es einen beliebten Stationsrundgang und das „Spielzeugdepot“ wartet mit vielen Spielsachen auf.  
    Anfahrt zum schwedischen Eisenbahnmuseum anzeigen »»

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?