SKATERPARADIES STAPELBÄDDSPARKEN

Nur einen Steinwurf vom Turning Torso entfernt liegt ein weich geschwungener und gut geplanter Betonpark, in denen die Skateboardfahrer auf 1800 m2 Skateboardglück treffen. Fahren Sie hierher, um einen anderen Teil von Skåne zu entdecken, im Boulderpark zu klettern oder nur, um eine Tasse Kaffee zu trinken.

Der Stapelbäddspark ist ein Park jenseits des Üblichen, mit etwas weniger Bäumen, aber viel mehr Leben. Der Skatepark im Westhafen in Malmö wurde 2006 eingeweiht und wird von dem Verein Bryggeriet betrieben, der auch das Café im Park betreibt. Jugendliche mit Interesse an Straßenkultur dominieren, aber Sie werden erstaunt sein, wie viele ältere Altersgruppen sich ebenfalls hier tummeln und ihre Tricks und Kunststücke zeigen. 
Der Stapelbäddspark im Stadtteil Västra hamnen ist ein Park für actiongeladene Freizeit, der sich ständig weiterentwickelt – hier gibt es u.a. Europas größten Outdoor-Skatepark mit einer Fahrfläche von 2000 m2, auf der mehrere Weltcup-Finale im Skateboarden wie der „Quicksilver Bowlriders“ und der „Ultra Bowl“ gelaufen sind. Hier befindet sich auch der Boulderpark von Stapelbädden, Skandinaviens einziger Kletterpark mit Felsblöcken.
 
Im Park finden Sie das Curbside Café, in dem Sie eine Tasse Kaffee, die aktuelle Ausgabe der schwedischen Skateboard-Zeitung „Giftorm“ oder eines der Skateboards von Pontus Alv kaufen können. Der Park ist rund um die Uhr, an 365 Tagen geöffnet und der Besuch dort ist kostenlos. 
 
Weg zum Stapelbäddsparken anzeigen (auf Englisch) »»
Mehr über den Stapelbäddsparken lesen (auf Englisch) »»

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?