SKÅNES PRIVATGÄRTEN SIND UNBEDINGT EINEN BESUCH WERT

Skåne ist ein Eldorado für alle Gartenliebhaber und in all den Gärten, die Ihnen die Tore öffnen, tritt die skånische Gastfreundschaft hervor. Zeit, Ihre Gartenrundfahrt zu planen!

Machen Sie einen Besuch und fragen Sie nach, wie die Eigentümer es geschafft haben, diesen Pfirsichbaum zum Blühen zu bringen, wie Sie am besten eine Weinrebe oder einen Feigenbaum schneiden, welche Apfelsorten am genügsamsten sind oder lassen Sie sich einfach von den Gärten und ihren Schöpfern inspirieren. Aber vergessen Sie nicht, sich mit den Eigentümern abzusprechen, bevor Sie anklopfen. 

  • Apotekarns Trädgård in Simrishamn - Mitten in Simrishamn hat Peter Englander mit Palmen, Olivenbäumen und einem andalusischen Brunnen eine mediterrane Oase geschaffen. Sie vernehmen den Duft von griechischen Lilien, faulenzen im Schatten unter der Pergola oder probieren Rucola und Tomaten aus den Hochbeeten. Trinken Sie eine Tasse Kaffee oder ein Glas Wein und essen Sie eine Pizza aus dem Holzofen im Restaurant nebenan. Auf jeden Fall werden Sie voller Ideen für Ihren eigenen Garten von hier wegfahren. Vielleicht kaufen Sie im Laden etwas zum mit nach Hause nehmen. 
  • Hammarkvists trädgård (auf Schwedisch)Der große Garten auf dem Land wurde von Ruth und Sture Hammarkvist in über 40 Jahren angelegt und gepflegt. Ein natürlicher Bach fließt durch den Garten, der eine große Anzahl von Pflanzen enthält: Mammutblatt, ungewöhnlichen Holunder, hunderte von Knollenbegonien und Olivenbäume, die das ganze Jahr über draußen stehen. Seltene Pflanzen gibt es je nach Verfügbarkeit zum Verkauf. Ein gediegener und alter Garten mit leidenschaftlichen und kundigen Eigentümern.
  • Lotties trädgård - Der Garten von Lottie und Jan Hermansson ist stimmungsvoll, wild und persönlich. Er ist durch und durch ökologisch und hat eine große Variation an Natürlichem und Kultiviertem. Lottie Hermansson hat langjährige Erfahrung in der Gestaltung von Gärten und hier, auf einem Lehmacker, hat sie ihren ganz eigenen Platz auf der Erde geschaffen. Cafébetrieb und Pflanzenverkauf. Inspirierende Beratung und Ausführung von Aufträgen zur Gartengestaltung.
  • Mandelmanns trädgård in Rörum - Marie und Gustav Mandelmann besitzen einen der ungewöhnlichsten und persönlichsten Gärten Skånes mit Gemüseanbau, Schafszucht, Restaurant und ab diesem Jahr auch einem Bed & Breakfast. Ökologischer Anbau von Tomaten, Salat, Gurken sowie einer ganzen Menge anderen Gemüses nach Saison und Bedarf. Verkauf von Biogemüse. Die schöne Umgebung mitten in den sanft gerundeten Hügeln von Österlen verbreitet in Landschaft und Architektur eine fast toskanische Stimmung. Es gibt täglich oder nach Vereinbarung Rundgänge und Führungen. Spezielle Führungen für Kinder.
  • Bengt und Britta Kleins trädgård (auf Schwedisch) - Britta und Bengt Klein besitzen einen 700 m2 großen Garten voller Rosen in allen verschiedenen Formen und Größen. Als Besucher nehmen Sie die Fähre vom Festland hinaus zur Insel Ivö, was schon für sich ein besonderes Erlebnis ist. Der Garten hat sich über zehn Jahre hinweg entwickelt und verfügt bereits über eine beeindruckende Sammlung an Rosen und Stauden. Es werden auch einige im Topf gezogene Stauden verkauft. Die Eigentümer haben ein genuines Interesse an ihrem Garten und haben in kurzer Zeit ein Rosenparadies geschaffen. Ein üppiger und gepflegter Rosengarten, der Wissen und familiäre Atmosphäre bietet.
  • Örtträdgården in Jonstorp (auf Schwedisch) - Tel. +46 (0) 42-367956 - Auf einem echt skånischen Fachwerkbauernhof mit altem Garten hat Kristina Ignestam Auslauf für all ihre Kenntnisse wenn es um Gewürze, Kräuter und Nutzpflanzen geht. Insbesondere hat sie im Frühjahr eine große Sammlung an Nesselpflanzen – sie ist eine der wenigen in Schweden, die Nesseln kultiviert. Im Mai, am Tag der Nessel, den Kristina jedes Jahr organisiert, kommen über 500 Besucher! Sie treffen auf eine sehr fachkundige und engagierte Gartenliebhaberin.
  • Ulriksdal in Kivik - Thord und Carina Perssons Garten bietet einen Teich, geschlossene Gartenräume mit seltenen Bäumen, ein paar Obstbäume, einen Küchengarten und eine Waldpartie. Die Spezialität hier sind Christrosen, Pfingstrosen, Ahorn, ausgefallene Bäume und Magnolien. Botanischer Spaziergang mit hilfreichen Informationen über die verschiedenen Pflanzen im Garten. Führung von Gruppen nach Vereinbarung. Fachkundige und gute Beratung zu Pflanzen und Gärten. Eigener Anbau und Verkauf von Pflanzen in sehr guter Qualität im eigenen Laden. Ein parkähnlicher Garten im englischen Stil mit einer gediegenen und beeindruckenden Sammlung von Bäumen und Pflanzen.
  • Wideröra gård in Vallåkra (auf Schwedisch) - Lisbeth Svenssons von Ruhe erfüllter Skånehof hat sich zu einem imponierenden parkgleichen Garten entwickelt. Geschotterte Partien und Pflanzeninseln mit unkonventionellen Pflanzen. In kleinerem Maßstab werden auch aparte und seltene Bäume und Sträucher verkauft. Kunst, Kunsthandwerk und Textilien sind in ansprechenden Gebäuden mit Feldsteingemäuer und einem Gefängnisverließ aus dem 17. Jahrhundert ausgestellt. In letzterem wird bei weniger einladendem Wetter der Kaffee serviert! 
  • Åbergs trädgård von Kjell Åberg und Lena Drameus-Åberg ist eine der ältesten Gärtnereien Schwedens. Es erwarten Sie ein duftender Kräutergarten, Wasserpflanzen, Stauden, Obstbäume und ein alter Schaugarten. Verkauf von Pflanzen im Laden und Café. Eine gediegene Gärtnerei mit langer Tradition und hoher Kompetenz. Eine traditionsreiche und zugleich innovative Biogärtnerei mit inspirierendem Schaugarten, der sich in ständiger Entwicklung befindet.

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?